©Felix Gaensicke

Wellenreiter aufgepasst: Ihr Surfkurs an der Ostsee

Kann man an der Ostsee surfen? Aber klar! Die Mecklenburger Bucht bietet großartige Bedingungen, um sich im hohen Norden auf die Wellen zu stürzen. Egal, ob Sie schon viel Wind in Ihren Segeln hatten oder als Anfänger an einem Surfkurs an der Ostsee interessiert sind – mit der Wassersport-Crew des StrandResorts in Markgrafenheide kommt die ganze Familie auf dem Wasser in Fahrt. Den passenden Untersatz für den Wellentrip gibt es bequem im Surfbrettverleih vor Ort.

Was Sie erwartet:

  • StrandResort: Perfekter Spot an der Ostsee für den Surfurlaub
  • Surfen lernen: Alles über Surfbrettverleih, Surfschulen, Surfkurse und Co.
  • Nach der Welle ist vor der Welle: Ferienwohnung für Ihren Surfurlaub an der Ostsee

StrandResort: Perfekter Spot an der Ostsee für den Surfurlaub

Markgrafenheide liegt idyllisch von Natur und Küstenwald umgeben in der Mecklenburger Bucht, welche die größte aller Ostseebuchten ist. Sie bietet optimale Windbedingungen, um sicher und doch actionreich auf dem Wasser aktiv (Verlinkung auf Pillar Page: Aktivurlaub)  zu werden. Hier erwartet Sie auf dem Gelände des familienfreundlichen StrandResorts die Wassersport-Crew im Bootsschuppen. Von Mai bis September laden die wasserkundigen Trainer*innen täglich zu vielseitigen Sportaktivitäten wie Windsurfen und Wellenreiten auf der Ostsee ein.

Windsurfen an der Ostsee
Windsurfen an der Ostsee

Der hoteleigene Strandabschnitt bietet Platz für Trockenübungen im Sand vor dem eigentlichen Surfkurs. Dank der ruhigen Lage in der Bucht sind die Strömungen tendenziell eher sanft und die Windböen moderat. Geübte Wellenbezwinger finden ihre steife Brise, wenn sie die Bucht gen Norden hinaussurfen. Kleine Bretterfreunde sind sicher in der Strandnähe zu Wasser aufgehoben. Denn der Meeresboden zieht sich lang und flach viele Meter in die offenen Wellen, sodass Kinder lange stehen und sich so extra sicher fühlen können.

Surfen lernen: Alles über Surfbrettverleih, Surfschulen, Surfkurse und Co 

Und Action! Wer einen Sporturlaub in Deutschland verbringen will und sich für Markgrafenheide entscheidet, kommt in vielerlei Hinsicht mit dem kühlen Nass in Berührung: Für Windsurfen, Segeln und Stand Up Paddeln bietet die Mecklenburger Bucht beste Bedingungen für die Bewegung auf dem Wasser. In Markgrafenheide im StrandResort begleitet die Wassersport-Crew von Mai bis September kleine und große Abenteurer. Taufrische Anfänger kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie geübte Wasserratten.

Anfänger jeden Alters und ebenso Fortgeschrittene kommen in den Surfrevieren an der Ostsee auf ihre Kosten. Gemütlich dem Sonnenuntergang entgegengleiten? Mit der ganzen Familie die ersten Erfahrungen beim Windsurfen im Stehrevier sammeln? Die Wassersport-Crew lässt keine Wellen-Wünsche offen. Die Betreuung in 1-zu-1-Trainings oder in kleinen Gruppen ermöglicht eine aufschlussreiche Lernphase, die Urlauber schon nach kurzer Zeit alleine auf dem Wasser aktiv werden lässt.

Dabei ist Surfen für jedes Alter und jedes Fitnesslevel geeignet – kleine Paddler tragen dabei jederzeit eine Rettungsweste. Kinder lernen mit den maßgeschneiderten Surfkursen das Surfen auf der Ostsee im Handumdrehen.

Wer frei wie eine Möwe am Ostsee-Horizont ist, kann sich das gewünschte Equipment auch einfach im Surfbrettverleih zulegen. Ein Surfkurs ist zu keiner Zeit ein Muss.

Sie wollen das bunte Treiben der anderen lieber vom Strand aus beobachten? Das StrandResort bietet auch die Möglichkeit, am Bootsschuppen Outdoor-Spielzeug für die Kleinen auszuleihen. So wird jede Stunde am Strand und zu Wasser spielerisch leicht und entspannend schön für alle.

Darf es noch etwas Abwechslung zum Surfen sein? Kein Problem, probieren Sie gern eine neue Wassersportart an der Ostsee aus oder erwecken Sie einen alten Favoriten zu neuem Leben. Das StrandResort lässt Ihnen die freie Wahl:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iV2Fzc2Vyc3BvcnQgaW0gU3RyYW5kUmVzb3J0IiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC8zbVQzd0VUOUE3ND9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Nach der Welle ist vor der Welle: Ferienwohnung für Ihren Surfurlaub an der Ostsee

Salz in den Haaren, Sand unter den Füßen und den Wind zwischen den Fingerspitzen. Menschen, die das Meer lieben, verbringen am liebsten so viele Stunden wie möglich im und am Wasser. Großartig, wenn das Zuhause auf Zeit dann nur wenige Schritte von der Ostsee entfernt liegt.

Im StrandResort können Sie im Handumdrehen in Badehose, Bikini oder Neoprenanzug direkt vom Strand in Ihre Rückzugsoase schlendern. Ob Sie eine gemütliche Ferienwohnung, ein großzügiges Dünenhaus oder ein stylisches Ferienapartment beziehen möchten.

In diesen nordisch inspirierten Unterkünften an der Ostsee können Sie regenerieren und profitieren von den kurzen Wegen auf dem Hotelgelände. Schließlich kann der Weg zur nächsten Entspannungsoase nicht kurz genug sein: Im über 750 qm großen Wellnessbereich werden die beanspruchten Muskeln am besten mit einem Saunagang und einer anschließenden Sportmassage verwöhnt.

Tauchen Sie ein in ein Surfrevier, das in Deutschland seinesgleichen sucht und Ihnen Spiel, Spaß und Entspannung auf einmal ermöglicht. Kosten Sie Ihre wertvolle Urlaubszeit dank extra kurzer Wege voll aus und kommen Sie in den Genuss eines Resorts, das für Groß und Klein jeden Tag neue Abenteuer und ebenso viel Komfort bereithält.